Ihre Quelle für Erfolg auf dem Aktienmarkt

Der tägliche IRW-PRESS Newsletter

10.10.2011

Alexandria Minerals Corporation meldet Finanzierung in Höhe von 3.000.000 $

drucken

Alexandria Minerals Corporation meldet Finanzierung in Höhe von 3.000.000 $

NICHT FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG IN DEN USA ODER IN US-AMERIKANISCHEN NACHRICHTENDIENSTEN GEEIGNET

Toronto (Ontario), 6. Oktober 2011. Alexandria Minerals Corporation (TSX-V: AZX) (das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es Union Securities Ltd. beauftragt hat, gemeinsam mit Stonecap Securities Inc. (zusammen die „Vermittler“) auf kommerziell vernünftiger Basis als führender Vermittler einer vermittelten Privatplatzierung (die „Privatplatzierung“) zu fungieren, die Einheiten (die „Einheiten“) sowie Flow-through-Einheiten (die „FT-Einheiten“) des Unternehmens im Wert von insgesamt 3.000.000 $ zu einem Preis von 0,13 $ pro Einheit bzw. 0,14 $ pro FT-Einheit umfasst.

Jede Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem nicht übertragbaren Warrant auf den Kauf einer weiteren Stammaktie (ein „Warrant“) bestehen. Jeder ganze Warrant berechtigt seinen Besitzer, innerhalb von zwölf Monaten nach dem Abschluss der Privatplatzierung eine Stammaktie (eine „Warrant-Aktie“) zu einem Preis von 0,22 $ pro Warrant-Aktie zu erwerben. Jede FT-Einheit wird aus einer „Flow-through“-Stammaktie des Unternehmens und einem halben Warrant bestehen.

Zudem gewährte das Unternehmen dem führenden Vermittler eine Option (die „Überzuteilungsoption“) auf den Verkauf jener Anzahl von zusätzlichen Einheiten und FT-Einheiten, die 15 % der Anzahl der Einheiten und FT-Einheiten entspricht, die im Rahmen der Privatplatzierung verkauft wurden. Falls die Überzuteilungsoption ausgeübt werden soll, muss dies innerhalb von fünf Werktagen nach dem Abschluss der Privatplatzierung durch den führenden Vermittler geschehen.

Das Unternehmen wird den Vermittlern eine Provision in Höhe von 7 % der Bruttoeinnahmen aus der Privatplatzierung bezahlen (einschließlich der Einnahmen infolge der Ausübung der Überzuteilungsoption, sofern vorhanden). Die Vermittler werden auch Entschädigungsoptionen erhalten, die die Vermittler berechtigen, jene Anzahl von Einheiten zu erwerben, die 7 % der gesamten Einheiten und FT-Einheiten entspricht, die im Rahmen der Privatplatzierung (und Überzuteilungsoption, sofern vorhanden) verkauft wurden. Jede Vermittler-Entschädigungsoption wird ihren Inhaber berechtigen, innerhalb von zwölf Monaten nach dem Abschluss der Privatplatzierung eine Einheit zu einem Preis von 0,13 $ pro Einheit zu erwerben.

Die Nettoeinnahmen aus dem Verkauf der Einheiten und FT-Einheiten werden für Explorationen und Bohrungen auf der unternehmenseigenen Konzessionsgebietsgruppe Cadillac Break in Val d’Or (Québec) sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet werden. Das Unternehmen plant vor allem ein kurzfristiges, 20.000 Meter umfassendes Bohrprogramm bei seinen Projekten Akasaba und Sleepy, die bereits in den letzten 12 bis 18 Monaten den Schwerpunkt der Arbeiten darstellten und wo die Goldzonen auf beiden Konzessionsgebieten mit starken Bohrergebnissen erfolgreich erweitert werden konnten.

Sämtliche Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Halteperiode, beginnend mit dem Abschlussdatum. Die Privatplatzierung unterliegt einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Über Alexandria Minerals Corporation

Alexandria Minerals Corporation ist ein Junior-Goldexplorations- und –erschließungsunternehmen mit Sitz in Toronto. Das Unternehmen verfügt über eines der größten Pakete an Konzessionsgebieten im Goldabbaugebiet Cadillac Break bei Val d’Or (Quebec). Das Unternehmen konzentriert sich gegenwärtig auf die Erschließung des Gold- und Silberprojekts Akasaba und verfügt über zwei NI 43-101-konforme Goldressourcen. Bei Orenada hat das Unternehmen bei einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t eine Ressource mit 446.000 Unzen Gold (gemessen und angezeigt) abgegrenzt, während bei Sleepy eine Ressource mit 150.000 Unzen Gold (abgeleitet) vorliegt. Agnico Eagle Mines Ltd. besitzt drei aktive Goldminen in der Region und ist zu etwa 10% am Unternehmen beteiligt.

WARNHINWEIS: Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, Erwerb von Grundstückstiteln, potenzielle Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Zustände und sind daher mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen Aussagen vorausgesagt worden sind. Alexandria Minerals Corporation beruft sich bei zukunftsgerichteten Aussagen auf den Ausschluss des Rechtsweges.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

BITTE KONTAKTIEREN SIE

Andreas Curkovic, Investor Relations
+1-416-577-9927
Mary Vorvis, Director Business Development
+1-416-305-4999
+1-416-363-9372
www.azx.ca
info@azx.ca

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=22853

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA0151001009

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.