Ihre Quelle für Erfolg auf dem Aktienmarkt

Der tägliche IRW-PRESS Newsletter

28.10.2011

Alexandria Minerals Corporation meldet Abschluss einer 3.000.000 $-Finanzierung

drucken

Alexandria Minerals Corporation meldet Abschluss einer 3.000.000 $-Finanzierung

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

Toronto, Ontario (26. Oktober 2011) – Alexandria Minerals Corporation (das „Unternehmen”) (TSX-V: AZX) freut sich bekannt zu geben, dass eine 3.000.000 $-Finanzierung in Form einer Privatplatzierung (die „Privatplatzierung“) zum Abschluss gebracht werden konnte. Die Privatplatzierung wurde von einem Konsortium unter der Leitung von Union Securities Ltd. durchgeführt, an dem auch Stonecap Securities Inc. beteiligt war (die „Agenten“). Die Privatplatzierung setzte sich aus 6.265.000 Einheiten („Einheiten“) und 15.610.793 Flow-Through-Einheiten („FT-Einheiten“) des Unternehmens zu einem Preis von 0,13 $ pro Einheit und 0,14 $ pro FT-Einheit zusammen.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem übertragbaren Stammaktienkaufwarrant (ein „Warrant“). Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie des Unternehmens (eine „Warrant-Aktie“) zu einem Preis von 0,22 $ pro Warrant-Aktie und kann innerhalb von 12 Monaten nach dem Abschluss der Privatplatzierung ausgeübt werden. Jede FT-Einheit besteht aus einer „Flow-Through“-Stammaktie des Unternehmens und einem halben Warrant.

Das Unternehmen bezahlte an die Agenten eine Provision, die 7 % des Bruttoerlöses aus der Privatplatzierung entspricht. Zusätzlich erhielten die Agenten Entschädigungsoptionen, die sie zum Erwerb einer Anzahl an Einheiten berechtigen, welche 7 % der Gesamtzahl an Einheiten und FT-Einheiten entspricht, die im Rahmen der Privatplatzierung verkauft wurden. Jede Entschädigungsoption berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Einheit zu einem Preis von 0,13 $ pro Einheit und kann innerhalb von 12 Monaten nach dem Abschluss der Privatplatzierung ausgeübt werden.

Der Erlös aus dem Verkauf der Einheiten und FT-Einheiten wird für Explorationsaktivitäten und Bohrungen im Konzessionsgebiet Cadillac Break in Val d’Or (Quebec) bzw. als Betriebskapital verwendet. Insbesondere plant das Unternehmen in naher Zukunft ein 20.000 m umfassendes Bohrprogramm auf seinen Projekten Akasaba und Sleepy, wo seit 12 bis 18 Monaten der Schwerpunkt der Aktivitäten stattfindet. Die Goldzonen beider Konzessionsgebiete konnten erfolgreich erweitert werden und lieferten überzeugende Bohrergebnisse.

Agnico-Eagle Mines, der größte Einzelaktionär von Alexandria, hat sich an der Finanzierung beteiligt und besitzt nunmehr einen Anteil von 9,9 % am Unternehmen.

Alle ausgegebenen Wertpapiere sind an eine Haltedauer von vier Monaten gebunden, die am 27. Februar 2012 erlischt. Die Privatplatzierung muss von der TSX Venture Exchange genehmigt werden.

Über Alexandria Minerals Corporation

Alexandria Minerals Corporation ist ein Junior-Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Sitz in Toronto, dem eines der größten Konzessionspakete entlang des bekannten Goldfördergebiets Cadillac Break in Val d’Or (Québec) gehört. Das Unternehmen widmet sich zurzeit in erster Linie der weiteren Erschließung seines Gold-Silber-Projekts Akasaba und hält zwei NI 43-101-konforme Goldlagerstätten: Bei Orenada hat das Unternehmen unter Annahme eines Cutoff-Gehalts von 0,5 g/t insgesamt 446.000 Unzen Gold (gemessen und angezeigt) und 302.000 Gold (abgeleitet) ermittelt, bei Sleepy sind es 150.000 Unzen Gold (abgeleitet). Agnico-Eagle Mines Ltd. besitzt drei Goldproduktionsstätten in der Region, ist zu ca. 9,9 % am Unternehmen beteiligt und hat seine Position im Rahmen der Privatplatzierung beibehalten.

VORSORGLICHER HINWEIS: Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und enthält unter anderem Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der bevorstehenden Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen prognostiziert werden. Alexandria Minerals Corporation beruft sich bei zukunftsgerichteten Aussagen auf den Ausschluss des Rechtsweges.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

BITTE WENDEN SIE SICH AN Andreas Curkovic, Investor Relations
(416) 577-9927
Eric Owens, President/CEO
(416) 363-9372

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=23068

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA0151001009

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.