Immer top

informiert!

News

02.02.2011
Aben Resources unterzeichnet Abkommen mit Eagle Plains Resources bezüglich des Erwerbs von zwei Konzessionsgebieten in Yukon und Konzessionen in den Northwest Territories
Aben Resources unterzeichnet Abkommen mit Eagle Plains Resources bezüglich des Erwerbs von zwei Konzessionsgebieten in Yukon und Konzessionen in den Northwest Territories

Vancouver (British Columbia). Aben Resources Ltd. (TSX-V: ABN; FWB: E2L) (das „Unternehmen“), vormals Consolidated Abaddon Resources Inc., freut sich bekannt zu geben, dass es ein Kaufabkommen mit Eagle Plains Resources Ltd. (TSX-V: EPL) („Eagle Plains“) bezüglich des Erwerbs einer 100%-Beteiligung an zwei nicht aneinander grenzenden Mineralexplorationskonzessionsgebieten, die als die Projekte Hit und Justin (Sprogge) bekannt sind, eine Fläche von etwa 459 Hektar aufweisen und sich im Osten von Yukon befinden (die „Yukon-Schürfrechte“), unterzeichnet hat.

Gemäß den Bedingungen des Kaufabkommens hat Aben Resources auch eine eigene Datenbank sowie das Recht auf bestimmte potenzielle Untersuchungskonzessionen im Gebiet Mackenzie Mountain in den Northwest Territories („NWT“) erworben (die „Konzessionen“). Die Konzessionen unterliegen einem Genehmigungsprozess. Falls diese genehmigt werden, erhält das Unternehmen für einen Zeitraum von drei Jahren das Exklusivrecht auf das Abstecken von Schürfrechten in den Konzessionsgebieten.

Nach dem Erhalt der Genehmigung des Kaufabkommens durch die TSX Venture Exchange wird Aben Resources insgesamt 5.000.000 Stammaktien an Eagle Plains emittieren. Das Unternehmen wird auch eine Barzahlung in Höhe von etwa 150.000 $ leisten, um Eagle Plains für die Genehmigungskosten in den Northwest Territories zu entschädigen. Der Betrag in Höhe von etwa 150.000 $ wird nach dem Erhalt der Bestätigung, dass die Konzessionen genehmigt und im Namen von Aben Resources registriert wurden, bezahlt werden.

Die Yukon-Schürfrechte und andere Konzessionsgebiete, die durch das Abstecken in den Konzessionsgebieten erworben werden, unterliegen einer NSR-Lizenzgebühr in Höhe von drei Prozent (3 %), die an Eagle Plains zu entrichten ist. Aben Resources hat vor dem Beginn der kommerziellen Produktion jederzeit das Recht, eine NSR-Lizenzgebühr von 2 % für 2.000.000 $ zu erwerben (die „Buy-down-Option“).

Das Goldkonzessionsgebiet Justin (Sprogge)

Das Goldkonzessionsgebiet Justin (Sprogge) befindet sich im mittleren Osten von Yukon, etwa 35 Kilometer südlich der vor kurzem reaktivierten Mine Cantung. Das Konzessionsgebiet besteht aus 25 Schürfrechten und beherbergt zahlreiche Arten von Intrusionen und in Sediment enthaltenen Goldmineralisierungen innerhalb von drei Hauptzielgebieten mit großen Tonnagen. Das bohrbereite Konzessionsgebiet weist das Potenzial auf, hochgradige Goldmineralisierungen mit großen Tonnagen zu beherbergen. Historische Schürfproben des Konzessionsgebiets ergaben bis zu 59,25 g/t Gold und historische Splitterproben ergaben durchschnittlich 2,38 g/t Gold auf 22,5 Metern. Zahlreiche Ziele auf dem Grundstück müssen durch weitere, bereits geplante Explorationen, einschließlich Schürfungen und Diamantbohrungen, erprobt werden.

Das Goldkonzessionsgebiet Hit

Das Goldkonzessionsgebiet Hit befindet sich im Zentrum von Yukon, 27 Kilometer nordöstlich von MacMillan Pass. Das Projekt peilt eine Skarn-/Verdrängungsgoldmineralisierung an, die mit Tombstone-Suite-Intrusionen und umliegenden carbonathaltigen Sedimenten in Zusammenhang stehen. Zu den Highlights des Konzessionsgebiets zählt eine intrusionsbezogene Goldmineralisierung, die bei Schürfungen durchschnittlich 7,85 g/t Gold auf 7,0 Metern ergab.

Jim Pettit, President von Aben Resources, sagte: „Das Management ist mit den jüngsten Entwicklungen im Unternehmen sehr zufrieden, denn Aben ist im Begriff, zwei äußerst viel versprechende Goldkonzessionsgebiete im günstigen, mineralhaltigen Yukon zu erwerben. Zudem ist es dem Unternehmen gelungen, die Datenbank von Eagle Plains für Yukon und die Northwest Territories zu erwerben. Diese Datenbank zählt zu den umfangreichsten dieser Art und wird Aben gemeinsam mit den potenziellen NWT-Konzessionen einen beträchtlichen Vorteil bei seiner Suche nach zusätzlichem machbarem Landbesitz in Yukon und in den NWT bescheren.“

Die oben genannten Transaktionen unterliegen einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Weitere Informationen über Aben Resources Ltd. (TSX-V: ABN) erhalten Sie auf unserer Website unter www.abenresources.com. Aben ist mit einem Kassenstand von 3 Millionen $ äußerst kapitalkräftig.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

„Jim Pettit“
____________________________
JAMES G. PETTIT
President

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte mich oder:

Don Myers
Aben Resources Ltd.
Director
Telefon: 604-687-3376
Gebührenfrei: 800-567-8181
Fax: 604-687-3119
E-Mail: info@abenresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
<a href="http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19900">http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19900</a>

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA00289T1084">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA00289T1084</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
