Immer top

informiert!

News

13.02.2014
Aroway Energy Inc. steigert Fördervolumen durch Anlagenbau bei West Hazel
Aroway Energy Inc. steigert Fördervolumen durch Anlagenbau bei West Hazel

Calgary, Alberta, 13. Februar 2013 – AROWAY ENERGY INC. (TSX-V: ARW) (OTCQX: ARWJF) (www.arowayenergy.com) (das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Farmout-Abkommen mit zwei Privatunternehmen abgeschlossen hat und mit diesen gemeinsam eine Abwasserentsorgungsanlage für Aroway Energys Schwerölbetrieb West Hazel in West-Saskatchewan bauen und errichten wird. Die Privatunternehmen werden unmittelbar mit dem Bau der Entsorgungsanlage beginnen, unter anderem wird eine neue Entsorgungsbohrung im Bereich der Formation Dina durchgeführt. Mit diesen neuen Anlagen verfügt Aroway Energy über ausreichende Wasserbehandlungskapazitäten, um die Wiederinbetriebnahme von zwei stillgelegten Bohrlöchern, neue Infill-Bohrungen und die geplante Optimierung der bestehenden Förderlöcher zu ermöglichen. Die aktuelle Schwerölförderung bei West Hazel wird während der Installationsarbeiten vorübergehend unterbrochen, um die Sicherheit bei der Errichtung der Anlagen nicht zu gefährden. Die beiden Privatunternehmen werden als Eigentümer und Betreiber der Anlagen auftreten, bis ein bestimmtes Payout erreicht wurde und sowohl die Mehrheitsbeteiligung als auch der Betrieb auf Aroway übergeht.

President & CEO Chris Cooper meinte: "Die neue Entsorgungsanlage ist das Kernstück in Aroways Förderoptimierungsplan für West Hazel. Mit der neuen Anlage verfügt Aroway über bei weitem ausreichende Kapazitäten, um stillgelegte Bohrungen wieder in Betrieb zu nehmen und neue Infill-Löcher bohren zu können. Dies wird unmittelbar zu einer Erhöhung der Fördermenge und zu einer massiven Senkung der Betriebskosten führen."

Hauptvorteile der Entsorgungsanlage:

• Aktuelle Kosten für Wassertransporte per LKW und Entsorgung für West Hazel entfallen.

• Betriebskosten werden sofort und über den gesamten Förderbetrieb deutlich gesenkt.

• Das Unternehmen kann damit zwei stillgelegte Bohrlöcher reaktivieren und die Schwerölförderung erhöhen.

• Wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Bohrung neuer Infill-Löcher werden erleichtert.

• Die Lebensdauer der im Projekt lagernden Reserven verlängert sich.

Herr Cooper meinte außerdem: "Wir haben geplant, in unserer neuen Ölbohrung Kirkpatrick Lake die Förderung mit einer Förderrate von rund 100 Barrel pro Tag fortzusetzen, bis die Entsorgungseinrichtung fertiggestellt und in Vollbetrieb ist. Damit stellen wir während der Stilllegung von West Hazel einen kontinuierlichen Cashflow sicher. Wir werden beginnen, die Förderrate in unserer neuen Bohrung Kirkpatrick Lake unter Einhaltung der Förderobergrenzen zu steigern und dabei die Integrität des Reservoirs langfristig aufrechterhalten."

ÜBER AROWAY ENERGY INC.

Aroway Energy Inc. ist ein in Westkanada ansässiges Junior-Ölförder- und Explorationsunternehmen, das an Ölerschließungs- und Ölexplorationsprojekten in den Provinzen Alberta und Saskatchewan beteiligt ist. Aroway ist Betreiber und hält eine 100 %-ige Förderbeteiligung an einem Schwerölförderbetrieb in West Hazel (Saskatchewan) sowie eine 100 %-ige Förderbeteiligung an einem Leichtölförderbetrieb in Kirkpatrick Lake im Zentrum von Alberta. Weiters hat Aroway Zugang zu einer aus zusammenhängenden Einheiten bestehenden großen Konzession im Gebiet von Kerrobert im westlichen Zentral-Saskatchewan. Über ein Joint Venture ist Aroway außerdem zu 50 % an der Förderung aus einem Projekt im Peace River Arch im Norden der Provinz Alberta beteiligt. Die aus 80 Einheiten (51.200 Acres Grundfläche) bestehende Liegenschaft wurde fast zur Gänze durch 3D-seismische Messungen erkundet. Die Infrastruktureinrichtungen in der Region gehören Aroways JV-Partner, der auch als Betreiber dieser Einrichtungen verantwortlich zeichnet.

FÜR AROWAY ENERGY INC.

"Chris Cooper"
President & CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Aroway Energy Inc.: Aroway Energy Inc.:
Chris Cooper, President & CEO Judy-Ann Pottinger
Tel: +1-855-427-6929 (gebührenfrei) Tel: +1-855-427-6929 (gebührenfrei)
E-Mail: cooper@arowayenergy.com E-Mail: jpottinger@arowayenergy.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Es wurde ein Umwandlungsverhältnis von 1 Barrel Öläquivalent („BOE“) : 6 mcf verwendet. Dieses basiert auf einer Umrechnungsmethode der Energieäquivalenz, die in erster Linie am Brennerkopf anzuwenden ist und keine Wertäquivalenz am Bohrlochkopf darstellt. BOEs könnten, vor allem bei isolierter Betrachtung, falsch interpretiert werden.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
<a href="http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=30149">http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=30149</a>

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA04268T1057">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA04268T1057</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
