Immer top

informiert!

News

13.04.2010
Bundesnetzagentur folgt dem Konzept der enexoma AG – 150 Energieversorger werden ausgerüstet
Bundesnetzagentur folgt dem Konzept der enexoma AG – 150 Energieversorger werden ausgerüstet

Die Bundesnetzagentur folgt in Ihrem neuesten Bericht zum Zähl- und Messwesen und zu variablen Tarifen der Konzeption der enexoma AG und bestätigt damit die Produkt- und Leistungsausrichtung des Marktführers.

So weist die Bundesnetzagentur auf die Schaffung neuer Geschäftsfelder durch variable Tarife und die Einführung moderner Messsysteme hin. Zudem unterstützt sie eine Ausweitung der Einbauregelung für moderne Messsysteme auch für anstehende Turnuswechsel. Da diese Ansichten allerdings nur dann wirtschaftlich sinnvoll sein können, wenn die neue Technologie im Gegenzug zu Mehrerlösen führt, entspricht der Vorschlag seitens der Bundesnetzagentur an die zuständigen Gremien exakt dem Businessmodell und der technologischen Ausrichtung der enexoma AG.

Nicht umsonst sind derzeit weit mehr als 150 Energieversorger aktuell mit der enexoma AG dabei, entsprechende Systeme einzubauen und den Roll Out vorzubereiten.

Auch die Favorisierung modularer Systeme und damit die Absage an integrierte Mess- und Kommunikationsinstrumente im Fazit des Berichtes entspricht der Philosophie der enexoma AG. Sie setzt mit Ihrem Konzept auf die zukunftsweisenden, modularen Systeme, bei denen sich die Zähler auf die reinen messtechnischen Basisanforderungen konzentrieren, während die Kommunikationseinheiten (MUC) die Intelligenz abbilden und für Mehrwertdienste entsprechend erweiterbar sind. Hier kommen schon heute die Vorteile von NZR-, ENMAS- und Dr. Neuhaus- MUCs mit zertifizierter Sicherheitstechnologie von enexoma klar zum Ausdruck.

Des Weiteren weist die Bundesnetzagentur in Ihrem Statement auf die Vermeidung von sog. „Stranded Investments“ hin. Dies wiederum entspricht dem Angebot der enexoma AG, für die Bewegungsdaten (Energiedaten) die von ihr konzipierte und bereitgestellte zentrale Datenbank als Shared-Service sowie die Softwareprodukte als „SAAS“ (Software as a Service) zu nutzen. Da beides zudem im Pay-by-Use Verfahren erst dann zu relevanten Kosten führt, wenn parallel auch Erlöse aufgrund der smarten Technologien erwirtschaftet werden, ist der Übergang entsprechend des Statements der Bundesnetzagentur risikolos zu bewerkstelligen.

Schließlich weist die Bundesnetzagentur in ihrem Fazit nachdrücklich auf das Thema der Datensicherheit hin. Dieses wird in den am Markt angebotenen Lösungen fast ausnahmslos vernachlässigt. Hier setzt die zukunftsweisende Software- und Datenbankarchitektur der enexoma AG ein unnachahmliches Zeichen. Nur durch diese aus der Bankenwelt adaptierte Technologie ist eine zweckfremde Verwendung von Kundendaten nahezu ausgeschlossen. Dies bildet einen weiteren, im Benchmark zu anderen am Markt angebotenen Systemen entscheidenden Vorteil zur zukunftssicheren Umstellung auf das smarte Zeitalter.

Bei der Vielzahl der am Markt offerierten Ansätze im Bereich Smart Metering bietet aktuell nur die enexoma AG flächendeckend und unabhängig sämtliche von der Bundesnetzagentur spezifizierten Anforderungen an die zukünftigen Tarif- und Messsysteme.

Ergreifen Sie die Chance für eine sichere und wirtschaftliche Umstellung auf neuste Technologien und Produkte und werden Sie Partner im Netzwerk des Marktführers enexoma AG.

Hier zum Bericht der Bundesnetzagentur zum Zähl- und Messwesen:

http://www.bundesnetzagentur.de/enid/84040119793d94e554a8f89bf6934d14,0/Sonderthemen/Bericht_zum_Zaehl-_und_Messwesen_66q.html

Kontakt Investor Relations:

Daniel De-Haan
Dalbker Straße 138
33813 Oerlinghausen
Deutschland
email: ir(at)enexoma.de
Tel.: +49 52 05 | 87 92 6-34
Fax: +49 52 05 | 87 92 6-29
www.enexoma.de



NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=DE000A0RFK14">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=DE000A0RFK14</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
