Immer top

informiert!

News

30.01.2020
Draganfly bietet persönliche Flugprüfungen für den Erwerb eines Pilotenscheins für erweiterte Drohneneinsätze nach den Vorschriften von Transport Canada an

Vancouver, British Columbia – 30. Januar 2020, Draganfly Inc. (CSE: DFLY) (OTCQB: DFLYF) (FWB: 3U8) („Draganfly“ oder das „Unternehmen“), ein preisgekrönter Branchenführer in der Herstellung von unbemannten Luftfahrzeugen („UAV“) und unbemannten Fahrzeugsystemen („UVS“), hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen Ausbildungkurse bzw. Schulungen und Flugprüfungen für den Pilotenschein für erweiterte Drohneneinsätze nach den Vorschriften von Transport Canada durchführt.

 

Personen, die in Kanada eine Drohne bedienen wollen, müssen vom kanadischen Ministerium für das Verkehrswesen (Transport Canada) einen Pilotenschein erwerben, für den die erfolgreiche Absolvierung einer schriftlichen Prüfung und in einigen Fällen auch eine praktische Flugprüfung erforderlich ist. Für den erweiterten Flugbetrieb in Kanada, zu dem auch Flugeinsätze im geregelten Luftraum oder in der Nähe von Menschen zählen, müssen Piloten eine praktische Flugprüfung absolvieren, die von einem durch Transport Canada autorisierten Piloten, der über eine Lizenz als „Flight Reviewer“ verfügt, abgenommen und bewertet wird. Draganfly freut sich, Betreibern, die einen Pilotenschein für den erweiterten Flugbetrieb erwerben wollen, die entsprechenden Leistungen im Zusammenhang mit der erforderlichen Flugprüfung anzubieten.

 

Als erfahrener Anbieter führt Draganfly schon seit mehr als 21 Jahren weltweit umfassende Flug- und Systemschulungen durch und ist zur Abnahme von Flugprüfungen bei Personen, die den Pilotenschein für erweiterte Drohneneinsätze von Transport Canada anstreben, autorisiert. Mit diesem Zertifikat wird sichergestellt, dass ein Drohnenpilot über die nötigen Kompetenzen für den Drohnenbetrieb im Rahmen der von Transport Canada geforderten Vorschriften und Sicherheitsstandards verfügt. Alle Piloten von ferngesteuerten Luftfahrtsystemen („RPAS“) müssen diese Richtlinien und Vorschriften einhalten.

 

„Angesichts der raschen Entwicklung und Verbreitung von ferngesteuerten Luftfahrtsystemen ist es für Drohnenbetreiber wichtig, eine solide Ausbildung und Schulung zu absolvieren und die erforderlichen Zertifikate für einen sicheren und effizienten Drohnenbetrieb im nationalen Luftraum zu erwerben. Wir sind stets darum bemüht, unsere Kunden dabei zu unterstützen, sich eine solide Grundlage für den sicheren Flugbetrieb anzueignen“, erklärt Cory Baker, Production Manager von Draganfly Innovations.

 

Über Draganfly

 

Draganfly Inc. (CSE: DFLY; OTCQB: DFLYF; FWB: 3U8) ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen, hochmodernen unbemannten Fahrzeugsystemen („UVS“) sowie Softwarelösungen, mit denen die Geschäftswelt revolutioniert wird. Draganfly ist bereits seit mehr als 21 Jahren ein anerkannter Marktführer im Technologiesektor und hat sich als preisgekrönter Branchenführer in der Herstellung von UAV und UVS für den kommerziellen Einsatz in der öffentlichen Sicherheit, Landwirtschaft, Industrieprüfung, Kartierung und im Vermessungswesen einen Namen gemacht. Draganfly ist ein von Leidenschaft und Erfindungsgeist geprägtes Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, seine Kunden in aller Welt mit effizienten Lösungen und erstklassigen Dienstleistungen zu versorgen, die nicht nur Zeit und Geld sparen sondern auch Leben retten.

 

Nähere Informationen zu Draganfly erhalten Sie unter www.draganfly.com. Weitere Investorinformationen finden Sie unter www.thecse.com über die Suchfunktion mit dem Symbol DFLY oder auf der Webseite der Frankfurter Börse https://www.boerse-frankfurt.de/ über die Suchfunktion mit dem Symbol 3U8.

 

Medienkontakt:

Arian Hopkins

E-Mail: arian@businessinstincts.com

 

Unternehmenskontakt:

Tel: 1-306-955-9907

E-Mail: info@draganfly.com

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
