Immer top

informiert!

News

31.08.2007
Endeavour meldet die neuesten Daten in Hinblick auf die Liquiditätlage und kurzfristige Investitionen


Endeavour meldet die neuesten Daten in Hinblick auf die Liquiditätlage und kurzfristige Investitionen

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 30. August 2007 (MARKET WIRE über COMTEX News Network)

Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR)(AMEX: EXK)(DBFrankfurt:EJD) meldete heute die neuesten Zahlen hinsichtlich ihrer Liquiditätslage und den kurzfristigen Investitionen. Die Gesellschaft verfügt derzeit über 30 Mio. US-$ an Umlaufkapital, einschließlich 25 Mio. US-$ an Bargeld, Bargegenwerten und börsengängigen Wertpapieren. Insgesamt 4,8 Mio. US-$ der 25 Mio. US-$ werden in drei kanadischen Investmentfondanleihen gehalten, auch als „Asset backed commercial paper („ABCP“ - durch einen Forderungspool unterlegte kurzfristige Schuldtitel) bekannt.

Diese Anleihen werden von Dominion Bond Rating Service mit R-1 (hoch) AAA benotet und werden im September fällig, allerdings hat die derzeitige Liquiditätskrise bei allen ABCP die Liquidität dieser Anleihen beeinträchtigt. Der Makler der Gesellschaft erklärt, dass die derzeitige Krise die Liquidität und nicht die Qualität betrifft und dass der Großteil der sicherheitsmäßigen Unterlegung der Schulden aus hochqualitativen Obligationen besteht und nur zu 4% der Unterlegung aus dem Subprime Hypothekenmarkt.

Endeavour hält große Barmittel und Äquivalente (Schatzbriefe, GICs , Senior Securities ), so dass die ABCP-Liquiditätskrise derzeit und in absehbarer Zukunft keinen Einfluss auf die Gesellschaft oder ihre Geschäfte hat bzw. haben wird. Endeavour kann daher einfach abwarten, bis die ABCP-Krise gelöst worden ist und Liquidität und Werthaltigkeit auf den ABCP-Markt zurückkehren.

Endeavour Silver Corp. ist ein Silberabbauunternehmen, dessen Schwerpunkt auf dem Wachstum seiner Silberproduktion, -reserven und -ressourcen in Mexiko liegt. Erweiterungsprogramme am hochgradigen Bergbauprojekt Guanacevi im Bundesstaat Durango und am Bergbauprojekt Bolanitos im Bundesstaat Guanajuato sind zurzeit im Gange. Die zurzeit laufenden Kauf- und Erweiterungsprogramme des Unternehmens sollen Endeavour Silver zu einem der größten Silberproduzenten der Welt machen.

ENDEAVOUR SILVER CORP.

Bradford J. Cooke, Chairman und CEO

Weitere Informationen erhalten Sie von Hugh Clarke unter folgender gebührenfreier Telefonnummer: +1 877-685-9775 , Tel: +1 (604) 685-9775 , Fax: +1 (604) 685-9744, oder per E-Mail unter hugh@edrsilver.com oder auf unserer Website, www.edrsilver.com.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR PROGNOSEN FÜR DIE ZUKUNFT.
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung zum Unternehmen und seiner Geschäftstätigkeit stellen „Prognosen für die Zukunft“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act (US-Wertpapierreformgesetz) von 1995 dar. Alle Aussagen, die sich nicht auf Fakten der Vergangenheit beziehen, unter anderem, ohne darauf begrenzt zu sein, Aussagen zu Zukunftsprognosen, Plänen, Zielen, Annahmen oder Erwartungen der zukünftigen Performance, sind „Prognosen für die Zukunft“. Wir weisen Sie darauf hin, dass solche „Prognosen für die Zukunft“ bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten enthalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in diesen Aussagen abweichen. Solche Risiken und Unsicherheiten sind u.a. Schwankungen der Edelmetallpreise, unvorhersehbare Ergebnisse der Explorationsmaßnahmen, Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Bestimmung von Mineralreserven und Vorkommen, Schwankungen der Kosten für Waren und Dienstleistungen, Probleme im Zusammenhang mit Exploration und Abbau, Änderungen der juristischen, sozialen oder politischen Bedingungen in den Rechtsgebieten, in denen das Unternehmen tätig ist, unzureichende Finanzierung und sonstige Risikofaktoren, die in den Anträgen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden Kanadas und der USA vom Unternehmen genannt wurden. Die Ressourcen und Produktionsziele und Prognosen können sich auf Daten stützen, die unzureichend sind. Godfrey Walton, P.Geo. und/oder Bradford Cooke, P.Geo. sind die qualifizierten Sachverständigen für das Unternehmen entsprechend der Vorschrift NI 43-101. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung zur Aktualisierung von „Prognosen für die Zukunft“ ab.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
