Immer top

informiert!

News

28.08.2013
Explor meldet aktualisierte NI 43-101-konforme Ressource: Angezeigte Kategorie: 609.000 Unzen Gold; Abgeleitete Kategorie: 470.000 Unzen Gold
Explor meldet aktualisierte NI 43-101-konforme Ressource: Angezeigte Kategorie: 609.000 Unzen Gold; Abgeleitete Kategorie: 470.000 Unzen Gold

Rouyn-Noranda, Kanada, 26. August 2013

Explor Resources Inc. (TSX-V: EXS, OTCQX: EXSFF, FSE: E1H) ist erfreut, die Fertigstellung seiner aktualisierten NI 43-101-konformen Mineralressourcenschätzung für das Goldkonzessionsgebiet Timmins Porcupine West, das in den Townships Bristol und Ogden etwa 15 Kilometer vom Zentrum der Stadt Timmins (Ontario) entfernt liegt, bekanntzugeben. Das Konzessionsgebiet liegt im berühmten Bergbaulager Timmins-Porcupine in unmittelbarer Nähe zu ehemaligen und gegenwärtigen Produzenten.

Die Tagebau-Mineralressourcen verhalten sich bei einem Cutoff-Gehalt von 0,30 g/t Gold wie folgt:

Angezeigt: 213.000 Unzen (4.283.000 Tonnen bei 1,55 g/t Au)
Abgeleitet: 77.000 Unzen (1.140.000 Tonnen bei 2,09 g/t Au)

Die Tiefbau-Mineralressourcen verhalten sich bei einem Cutoff-Gehalt von 1,70 g/t Gold wie folgt:

Angezeigt: 396.000 Unzen (4.420.000 Tonnen bei 2,79 g/t Au)
Abgeleitet : 393.000 Unzen (5.185.000 Tonnen bei 2,36 g/t Au)

Chris Dupont, President und Chief Executive Officer von Explor Resources Inc. erklärte: „Wir sind mit dieser aktualisierten Mineralressourcenschätzung, die die bis zum 30. Juni 2013 generierten Bohrdaten berücksichtigt, überaus zufrieden. Die Diamantbohrungen haben weiterhin Mineralisierung auf bedeutenden Mächtigkeiten durchteuft. Die Kontinuität der Mineralisierung von Bohrung zu Bohrung und der bisher vermessene Gehalt sind im Hinblick auf die Bestätigung sowohl einer im Tagebau als auch einer im Tiefbau förderbaren Goldressource überaus signifikant.“

Es sollte angemerkt werden, dass die Bohrungen, die bis zum 30. Juni 2013 niedergebracht wurden, im Vergleich zur Ressource vom Dezember 2012 zu einem 104%-Anstieg der Unzen und einem 190%-Anstieg des Tonnengehalts in der angezeigten Kategorie geführt haben. Es sind weitere oberflächennahe Borungen zur weiteren Steigerung der potenziellen im Tagebau förderbaren Ressource geplant.

In den folgenden Tabellen ist die Abhängigkeit der Mineralressourcenschätzung in den angezeigten und abgeleiteten Kategorien von verschiedenen Cutoff-Gehalten zusammenfassend aufgeführt. Zum Zweck dieser Pressemitteilung meldet Explor die Tagebau-Ressource bei einem Cutoff-Gehalt von 0,30 g/t Gold und die Tiefbau-Ressource bei einem Cutoff-Gehalt von 1,70 g/t Gold.

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/Explor_280813_Deutsch.pdf

(1) Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, wurde bisher nicht nachgewiesen. Die Schätzung der Mineralressourcen könnte erheblich von ökologischen, genehmigungsbezogenen, rechtlichen, besitzanspruchbezogenen, steuerrechtlichen, soziopolitischen, marketingbezogenen oder anderen relevanten Faktoren abhängig sein, obgleich dem Unternehmen solche Probleme nicht bekannt sind.

(2) Die Menge und der Gehalt der in dieser Schätzung gemeldeten abgeleiteten Ressourcen haben ungewissen Charakter. Es wurden bislang keine ausreichenden Explorationsarbeiten durchgeführt, um diese abgeleiteten Ressourcen als angezeigte oder gemessene Mineralressourcen zu definieren, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationsarbeiten zu ihrer Hochstufung in eine angezeigte oder gemessene Mineralressourcenkategorie führen werden.

(3) Die Mineralressourcen in dieser Pressemitteilung wurden mithilfe der Standards on Mineral Resources and Reserves, Definitions and Guidelines des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum („CIM“) geschätzt, die vom CIM Standing Committee on Reserve Definitions erstellt und vom CIM Council übernommen wurden.

(4) Die Untersuchung der Mischproben innerhalb der mineralisierten Bereiche erfolgte unter Anwendung einer Gehaltsdeckelung von 0 bis 20 g/t. Bei der Gehaltsinterpolation wurde gewöhnliches Kriging angewandt, das auf Mischproben von 1,5 Metern innerhalb eines 5 auf 2,5 auf 5 Metern (L x B x H) großen Blockmodells basierte.

(5) Bei sämtlichen Berechnungen des Tonnengehalts wurde auf Grundlage der Proben, die von den Verfassern dieser Ressourcenschätzung entnommen wurden, eine Schüttgutdichte von 2,85 t/m³ angewandt.

(6) Bei der Berechnung des Cutoff-Gehalts von 0,30 g/t Au für die Tagebau-Mineralressourcen und von 1,70 g/t Au für die Tiefbau-Mineralressourcen wurden der durchschnittliche Goldpreis der letzten zwei Jahre (Stand: 30. Juni 2013) von 1.638 US$ pro Unze und ein Wechselkurs von 1,00 US$:1,00 C$ angewandt. Für den Abbau im Tiefbau wurden Kosten von 70 C$/t, für die Verarbeitung dieses Materials 10 C$/t und für allgemeine Verwaltungskosten 5 C$/t angenommen. Die Kosten für den Tagebau wurden mit 2,00 C$/t für mineralisiertes Material und Abraum angesetzt, während sich die Abbaukosten für die Deckschicht auf 1,50 C$/t beliefen. Man ging dabei von einer Gewinnungsrate von 95 % aus.

Es gilt zu beachten, dass die Streichlänge der Goldmineralisierung mehr als 2.000 Meter beträgt. Die Kontinuität der Mineralisierung wird fortwährend bestätigt und die Struktur ist weiterhin entlang des Streichens und in die Tiefe offen. Explor hat in 108 der bislang niedergebrachten 113 Bohrungen sowie in 64 der 65 Keilbohrungen Goldmineralisierung durchteuft. Explor hat seine Arbeiten bisher auf den südlichen Schenkel der Geosynklinale konzentriert, während beim nördlichen Schenkel der Geosynklinale nur sehr eingeschränkte Arbeiten durchgeführt wurden.

Die Mineralressourcenschätzungen wurden von Eugene Puritch (P.Eng.) und Antoine Yassa (P.Geo.) von P&E Mining Consultants Inc. („P&E“) aus Brampton (Ontario), beide unabhängige qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101, angefertigt. Herr Puritch hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und freigegeben.

Ein NI 43-101-konformer technischer Bericht, der diese Mineralressourcenschätzung unterstützt, wird in Kürze im Anschluss an diese Pressemitteilung bei SEDAR eingereicht werden.

Explor Resources Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture (EXS), im OTCQX-Markt (EXSFF) und an den Börsen in Frankfurt und Berlin (E1H) gehandelt werden.

Diese Pressemitteilung wurde von Explor erstellt. Die TSX Venture Exchange bzw. deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keinerlei Verantwortung für deren Angemessenheit oder Genauigkeit.

Über Explor Resources Inc.

Explor Resources Inc. ist ein kanadisches Rohstoffunternehmen mit Mineralkonzessionsgebieten in Ontario, Quebec, Saskatchewan und New Brunswick. Explor konzentriert seine Explorationsaktivitäten zurzeit auf den Grünsteingürtel Abitibi. Der Gürtel erstreckt sich über die beiden Provinzen Ontario und Quebec, wobei ca. 33 % davon in Ontario und 67 % in Quebec liegen. In den vergangenen hundert Jahren wurden aus dem Gürtel mehr als 180.000.000 Unzen Gold und mehr als 450.000.000 Tonnen Kupfer-Zink-Erz gefördert. Das Unternehmen wurde ab 1986 nach den in Alberta geltenden Rechtsvorschriften weitergeführt und hat seit 2006 seinen Hauptsitz in Québec.

Dieses Dokument enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zu den Betriebsaktivitäten von Explor oder zum Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist. Solche Aussagen basieren auf der Betriebstätigkeit, Schätzungen, Prognosen und Plänen. Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die schwer zu beeinflussen bzw. vorauszusagen sind und möglicherweise nicht im Einflussbereich von Explor liegen. Eine Reihe von wichtigen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich jener, die in anderen Veröffentlichungen beschrieben werden. Zudem beziehen sich solche Aussagen nur auf den Zeitpunkt, zu dem sie getätigt werden. Man sollte sich daher nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Explor hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Christian Dupont, President
Tel: +1 888-997-4630 oder
+1 819-797-4630
Fax: +1 819-797-6050
Website: www.explorresources.com

Investor Relations:

Gary Lindsey, USA: Tel: +1-720-273-6224
Jay Bedard, Kanada: Tel: +1-416-977-7778
Michael Adams, Europa: E-Mail: info@star-ir.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
<a href="http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=28738">http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=28738</a>

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA30215D1096">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA30215D1096</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
