Immer top

informiert!

News

24.09.2015
Lakeland Resources: Alpha erhält endgültige Genehmigung für seinen Arrangement-Plan und setzt Zeitpunkt des Inkrafttretens fest

 

Alpha erhält endgültige Genehmigung für seinen Arrangement-Plan
und setzt Zeitpunkt des Inkrafttretens fest

 

Vancouver, British Columbia (23. September 2015), Alpha Exploration Inc. („AEX“) (TSX.V: AEX) und Lakeland Resources Inc. („LK“) (TSX-V: LK; FWB: 6LL; OTCQX: LRESF) freuen sich bekannt zu geben, dass der im Vorfeld angekündigte und in den gemeinsamen Pressemeldungen vom 22. Juli 2015 und 15. September 2015 beschriebene Arrangement-Plan (das „Arrangement“) vom Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia und von der TSX Venture Exchange (die „Börse“) nun endgültig genehmigt wurde.

 

Unmittelbar vor dem Inkrafttreten des Arrangements werden die Stammaktien von LK im Verhältnis von drei (3) zu einer (1) Aktie zusammengelegt und LK wird in „ALX Uranium Corp.“ („AL“) umbenannt. 

Der Handel der AEX-Aktien an der Börse wird zum Marktschluss am 24. September 2015 ausgesetzt und erst mit dem geplanten Inkrafttreten des Arrangements am 25. September 2015 um 1.01 Uhr wieder aufgenommen. Nach Abschluss des Arrangements erhalten die Aktionäre von AEX für jede AEX-Aktie 0,5 Anteile einer AL-Aktie und die Inhaber von AEX-Warrants erhalten nach Ausübung ihrer Warrants 0,5 Anteile einer AL-Aktie.

 

Im Zuge dieser Transaktion wird AEX zu einer 100 %-igen Tochtergesellschaft von AL und die Börsennotierung der AEX-Aktien wird gestrichen (Delisting). Der Handel der Stammaktien von ALX Uranium Corp. beginnt am 25. September 2015 unter dem Börsensymbol „AL“.

Weitere Einzelheiten des Arrangements sind im Rundschreiben enthalten, das unter dem Firmenprofil von AEX auf der Website www.sedar.com veröffentlicht wurde.

 

Über Lakeland Resources Inc.

 

Lakeland Resources Inc. ist ein Uran- und Mineralexplorationsunternehmen, das sich bei seinen Aktivitäten vor allem auf das Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan konzentriert. Lakeland verfügt über ausreichende Finanzmittel, um seine bevorstehenden Explorationsprogramme umsetzen zu können.

 

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.lakelandresources.com oder über Roger Leschuk, Corporate Communications (Tel: 604.681.1568 bzw. 1.877.377.6222 (gebührenfrei), E-Mail: roger@lakelandresources.com).

 

Über Alpha Exploration Inc.

 

Alpha ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Exploration von Uranvorkommen im Athabasca-Becken im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan konzentriert. Alpha hat seinen Sitz in Vancouver und die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol „AEX“ gehandelt. Alpha verfügt über ausreichende Finanzmittel, um eine Reihe von Konzessionsgebieten im Frühstadium zu explorieren. Die technischen Berichte zu drei der vom Unternehmen aktiv betriebenen Konzessionsgebiete sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen. Alpha prüft kontinuierlich und proaktiv die sich bietenden Möglichkeiten für eine Beteiligung an neuen  Konzessionsgebieten durch Abstecken, Joint Ventures oder Übernahmen.

 

Für das Board of Directors
LAKELAND RESOURCES INC.
 

 

„Jonathan Armes“

 

Jonathan Armes

President, CEO & Director

 

 

Für das Board of Directors
ALPHA EXPLORATION INC.

 

„Michael Gunning“

 

Dr. Michael Gunning

President, CEO & Director

 

 

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren unterliegen, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ergebnissen abweichen. In den in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind auch Aussagen hinsichtlich des zeitlichen Ablaufs und des Inkrafttretens der Zusammenlegung von LK-Aktien bzw. des AEX-Arrangements enthalten. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen, zählen: dass die Zusammenlegung der LK-Aktien und das AEX-Arrangement aus irgendwelchen Gründen nicht zum Abschluss gebracht werden kann, weil die Gerichte und/oder Behörden der Transaktion nicht zustimmen; Änderungen an den internationalen Rohstoffmärkten oder Aktienmärkten, bei den Kosten und beim Angebot an Materialien, die für die Bergbaubranche erforderlich sind; Änderungen auf Regierungsebene; und Änderungen bei den Rechtsvorschriften für den Bergbau. Zusätzlich zu anderen möglicherweise in dieser Pressemeldung enthaltenen Faktoren und Annahmen wurden auch Annahmen zu anderen Aspekten getroffen und impliziert, wie z.B. zum zeitgerechten Erhalt der erforderlichen behördlichen (und gerichtlichen) Genehmigungen. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen reflektierten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen basieren, können die tatsächlichen Ergebnisse abweichen und wir können daher keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge abgeben.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
