Immer top

informiert!

News

21.03.2014
Lakeland Resources Inc. schließt Privatplatzierung in Höhe von 2,8 Millionen C$
Lakeland Resources Inc. schließt Privatplatzierung in Höhe von 2,8 Millionen C$

NICHT ZUR VERBREITUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN BZW. VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG, HERAUSGABE, VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

20.März 2014 – Lakeland Resources Inc. (TSXv: LK; FSE: 6LL) (das „Unternehmen“) ist erfreut, bekanntzugeben, dass es eine Privatplatzierung mit vermittelten und nicht vermittelten Anteilen für Bruttoeinnahmen von insgesamt 2.830.536 C$ abgeschlossen hat.

Secutor Capital Management Corporation (der „Vermittler“) agierte im Zusammenhang mit der Privatplatzierung von 5.580.000 „Flow-Through“-Einheiten (die „FT-Einheiten“) und 6.147.795 gewöhnlichen Einheiten (die „Einheiten“) mit Bruttoeinnahmen von 2.686.036 C$ (die „vermittelte Privatplatzierung“) als führender Vermittler.

Darüber hinaus schloss das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 305.000 FT-Einheiten und 325.000 Einheiten mit einem Bruttoerlös von 144.500 C$.

Jede FT-Einheit besteht aus einer „Flow-Through“-Stammaktie und einem halben „Non Flow-Through“-Aktienkaufwarrant des Unternehmens. Jeder ganze Aktienkaufwarrant (ein „Warrant“) kann für einen Zeitraum ab Abschluss der Privatplatzierung für einen Preis von 0,30 C$ pro Stammaktie in eine Stammaktie des Unternehmens ausgeübt werden.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Warrant.

Das Unternehmen hat dem Vermittler eine Mehrzuteiligungsoption zur Steigerung des Umfangs des Angebots der FT-Einheiten und Einheiten, die im Rahmen der Privatplatzierung erworben werden, um 20 % gewährt. Die Option kann für einen Zeitraum von 30 Tagen nach Abschluss zu denselben Bedingungen wie oben dargelegt vollständig oder teilweise ausgeübt werden, um Mehrzuteilungen zu decken.

Das Unternehmen hat dem Vermittler eine Vermittlungsprovision in Höhe von 8 % des Bruttoumsatzes der FT-Einheiten und der Einheiten, die im Rahmen der vermittelten Privatplatzierung ausgegeben wurden, gezahlt und sogenannte Kompensations-Optionen, deren Anzahl 8 % der im Rahmen der vermittelten Privatplatzierung verkauften FT-Einheiten und Einheiten entspricht, an den Vermittler ausgegeben. Diese Optionen können für 12 Monate ausgeübt werden, wobei der Ausübungspreis der im Zusammenhang mit den FT-Einheiten ausgegebenen Optionen bei 0,25 C$ pro Aktie und derjenige der im Zusammenhang mit den Einheiten ausgegebenen Optionen bei 0,21 C$ pro Aktie liegt.

In Übereinstimmung mit den Richtlinien der TSX Venture Exchange wurden im Zusammenhang mit dem nicht vermittelten Anteil der Finanzierung Vermittlungsprovisionen bezahlt.

Alle ausgabefähigen Wertpapiere werden einer viermonatigen Haltefrist ab dem Datum des Abschlusses unterliegen.

Die Einnahmen aus der Platzierung der FT-Einheiten werden vom Unternehmen für sogenannte zugelassene kanadische Explorationsaufwendungen eingesetzt werden, während der Erlös aus der Ausgabe der Einheiten der Exploration der unternehmenseigenen Uranprojekte im Athabasca-Becken, der Unternehmensentwicklung sowie allgemeinen und administrativen Zwecken dienen wird.

Über Lakeland Resources Inc.

Lakeland Resources Inc. ist ein reines Uranexplorationsunternehmen mit einem Schwerpunkt auf dem Athabasca-Becken in Saskatchewan (Kanada), das einige der weltweit größten und reichsten hochhaltigen Uranvorkommen beherbergt. Die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel „LK“ und an der Börse Frankfurt unter dem Kürzel „6LL“ gehandelt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter http://www.lakelandresources.com oder kontaktieren Sie Roger Leschuk, Corporate Communications, unter der Telefonnummer 604.681.1568, per Fax unter 1.877.377.6222 oder per E-Mail unter roger@lakelandresources.com.
Im Namen des Board of Directors
LAKELAND RESOURCES INC.

„Jonathan Armes“

Jonathan Armes
President, CEO und Director
Mobil: 416.708.0243
Tel.: 604.681.1568
Fax: 1.877.377.6222
E-Mail: jarmes@lakelandresources.com
Internet: http://www.lakelandresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten Aussagen bezüglich Annahmen, Pläne, Erwartungen oder Absichten, die die Zukunft betreffen.Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehört unter anderem die Verwendung der Einnahmen.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Risiken und Ungewissheiten beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe des Unternehmens, die Märkte, Produkte und Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass wir nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu bekommen; dass wir nicht in der Lage sein könnten, ausreichend Kapital aufzubringen, um unsere geplanten Explorations- und Erschließungsarbeiten durchzuführen; dass unsere Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass uns Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von der Exploration abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die wir oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht zwangsläufig einen Hinweis auf größere Gebiete bei unseren Konzessionsgebieten darstellen; dass wir Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt nicht abschließen könnten; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz vielversprechender Daten keine kommerziell abbaubare Mineralisierung in unseren Konzessionsgebieten geben könnte.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
<a href="http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=30402">http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=30402</a>

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA51186W1086">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA51186W1086</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
