Immer top

informiert!

News

24.04.2017
Marapharm nimmt am Planet Microcap Showcase in Las Vegas teil; Update zum aktueller Stand in Nevada

Marapharm nimmt am Planet Microcap Showcase in Las Vegas teil; Update zum aktueller Stand in Nevada

 

22. April 2017

 

Marapharm Ventures Inc. („Marapharm“) freut sich, bekannt zu geben, dass Marapharm von der CSE zum Planet Microcap Showcase 2017 vom 26. bis 28. April in Las Vegas eingeladen wurde. Marapharm wird dort durch Linda Sampson und Yari Nieken, beide Mitglieder des Board of Directors, vertreten werden. Als junges Unternehmen wird Marapharm für Einzelgespräche (One-on-One) bereitstehen, die Zeit zum Aufbau von Geschäftskontakten nutzen und vor Finanzfachleuten, Branchengrößen, Investoren und Vorständen eine Präsentation halten. „Wir fühlen uns geehrt über die Einladung zu dieser Veranstaltung. Dies gibt uns die Gelegenheit, neben anderen Rednern aus dieser Branche die Geschichte von Marapharm mit einem breit gefächerten Publikum zu teilen“, sagte CEO Linda Sampson.

 

Aktueller Stand des Projekts in Nevada

Alle Bodenvorbereitungen und Planierarbeiten am Standort wurden abgeschlossen. Wir haben die Pläne geändert, um unserer fortschrittlichen vertikalen Aufzuchttechnologie Rechnung zu tragen. Infolgedessen kam es zu leichten Verzögerungen bei der Ausstellung der erforderlichen Genehmigungen. Mittlerweile liegen alle Genehmigungen vor und die Bauarbeiten werden beschleunigt.

 

Zwischenzeitlich hat das Unternehmen zwei modulare Gebäude an den Standort gebracht, die modifiziert werden, um den Anforderungen des US-Bundesstaates für die Aufzucht und Verarbeitung von Marihuana zu genügen. Nach Erteilung der Genehmigung durch den Bundesstaat Nevada kann das Unternehmen innerhalb des neuen von Nevada in Aussicht gestellten Zeitrahmens (Juli 2017) einen Antrag auf Erteilung einer Lizenz für die Herstellung von Marihuana für den Freizeitkonsum stellen. „Wir möchten dem Bürgermeister von North Las Vegas, John Lee, und den Staatsbeamten für ihre Unterstützung bei der Weiterentwicklung unseres Projekts danken. Wir laden unsere Aktionäre zum Besuch unserer Baustelle in Las Vegas ein“, so CEO Linda Sampson.

 

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.

www.marapharm.com

 

Fotos und Videos der Errichtung stehen auf der Webseite von Marapharm zur Verfügung. Die Stammaktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel „MDM“ an der Canadian Securities Exchange, in den USA unter dem Börsenkürzel „MRPHF“ an der OTCQB sowie in Europa unter dem Börsenkürzel „2M0“ an der Frankfurter Börse.

 

Marapharm verfügt in Washington und Nevada über Grundflächen und Anlagen zur Herstellung von medizinischem Marihuana auf 300.000 Quadratfuß. Vor etwa zweieinhalb Jahren stellte Marapharm bei Health Canada einen Antrag auf Gewährung einer Produktions- und Vertriebslizenz gemäß den MMPR-Richtlinien und hat auch die erforderlichen Sicherheitsüberprüfungen absolviert. Der Antrag wird derzeit einem eingehenden Screeningverfahren unterzogen. Im September 2016 erhielt Marapharm von Health Canada den Bescheid, seinen Antrag im Hinblick auf die neuen ACMPR-Richtlinien zu ergänzen.

 

Weitere Informationen zu den Betriebs- oder Finanzergebnissen von Marapharm entnehmen Sie bitte den bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden vorliegenden Berichten, die über die CSE-Website (www.thecse.com), die OTC-Website (www.otcmarkets.com) und die SEDAR-Website (www.sedar.com) unter dem Unternehmensprofil von Marapharm Ventures Inc. eingesehen werden können.

 

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

www.marapharm.com  oder Linda Sampson, CEO, 778-583-4476, E-Mail: info@marapharm.com

 

BÖRSEN:

Weder CSE noch FWB oder OTCQB® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQB® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter „erwarten“, „fortsetzen“, „schätzen“, „rechnen mit“, „könnten“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
