Immer top

informiert!

News

27.09.2017
Marapharm Ventures Inc. gibt den Kaufabschluss für ein zweites Cannabis-Grundstück in Kalifornien bekannt

Marapharm Ventures Inc. gibt den Kaufabschluss für ein zweites Cannabis-Grundstück in Kalifornien bekannt

 

CSE: MDM

FWB: 2M0 

OTCQB: MRPHF

 

Pressemeldung

27. September 2017

Kelowna, BC

 

Marapharm Ventures Inc. („Marapharm“) hat heute bekannt gegeben, dass die Immobilientransaktion für den Erwerb eines zweiten Grundstücks für den Anbau von Cannabis in Desert Hot Springs (Kalifornien) abgeschlossen wurde und das Unternehmen nunmehr Eigentümer und Besitzer dieses Grundstücks ist, das es zum Preis von 520.000 USD erworben hat. Die Transaktion wurde erstmals im August 2017 angekündigt, als Marapharm eine Vereinbarung zum Ankauf eines 1,25 Acres großen Industriegrundstücks unterzeichnete, das für die Aufzucht von Marihuana zugelassen wurde. Seit Unterzeichnung der Kaufvereinbarung wurde für das Grundstück eine bedingte Nutzungsgenehmigung (CUP) für die Aufzucht und Verarbeitung von Cannabis auf einer Grundfläche von 20.664 Quadratfuß erteilt. Die CUP-Bewilligung wertet das Grundstück auf und deutet darauf hin, dass eine Inbetriebnahme mehr oder weniger unverzüglich erfolgen kann. Die Stadtverwaltung hat einem vorläufigen Plan für die Aufzucht zugestimmt und eine zeitlich begrenzte Nutzungsbescheinigung ausgestellt. Die ersten Pflanzen werden bis Ende 2017 in den vorläufigen Räumlichkeiten untergebracht.

 

SONSTIGES

 

Derzeit wird gerade die erste Tranche einer Privatplatzierung („Platzierung“) abgeschlossen, in deren Rahmen bis zu 80.000.000 Stammaktienkaufwarrants (die „Warrants“) zum Preis von 0,10 $ pro Warrant begeben werden, und mit der ein Erlös in Höhe von bis zu insgesamt 8.000.000,00 $ erzielt werden soll. Die Erstellung der endgültigen Unterlagen und die Einreichung bei den Behörden dürften bis Ende September 2017 erfolgen. Die letzte Tranche wird voraussichtlich noch vor Ende Oktober 2017 abgeschlossen bzw. bekannt gegeben.

 

Das Unternehmen hat seinem Wirtschaftsprüfer 50.000 Aktien zum Preis von 1,02 $ pro Aktie, entsprechend einem Barwert von 51.000,00 $, für seine Prüfungsleistungen gewährt. Darüber hinaus wurden auch im Einklang mit dem Aktienoptionsplan des Unternehmens Aktienoptionen gewährt, die zum Erwerb von 350.000 Stammaktien zum Ausübungspreis von 1,02 $ pro Aktie berechtigen.

 

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.

www.marapharm.com

 

Marapharm ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Unternehmen, das in erster Linie auf die Produktion von Cannabis für medizinische Zwecke und als Genussmittel spezialisiert ist und Betriebsstätten in der kanadischen Provinz British Columbia besitzt.  Seit 2016 konnte das Unternehmen seine Präsenz mit Produktionsstandorten in den wichtigsten US-Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien rasant ausbauen   und bemüht sich aktiv um Expansionsmöglichkeiten rund um den Globus. 

 

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

www.marapharm.com oder Linda Sampson, CEO, Tel. 778-583-4476, E-Mail info@marapharm.com 

 

SOZIALE MEDIEN:

Facebook:  facebook.com/marapharm

Twitter:  twitter.com/marapharm  

 

BÖRSEN:

Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel „MDM“ an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel „MRPHF“ an der OTCQB sowie in Europa unter dem Börsenkürzel „2M0“ an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt.  

 

Weder CSE noch FWB oder OTCQB® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQB® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter „erwarten“, „fortsetzen“, „schätzen“, „rechnen mit“, „könnten“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden. Insbesondere kann nicht garantiert werden, dass Marapharm eine endgültige Nutzungsbescheinigung erhält oder dass ein endgültiger Aufzuchtplan genehmigt wird. Des Weiteren kann nicht garantiert werden, dass Marapharms angekündigte Finanzierungsaktivitäten im vorgegebenen Zeitrahmen bzw. überhaupt abgeschlossen werden können, oder dass das Unternehmen Finanzmittel in der angekündigten Höhe aufbringen kann.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.