Immer top

informiert!

News

08.05.2018
Piedmont Lithium wird in den Handel an der NASDAQ aufgenommen

 

Piedmont Lithium wird in den Handel an der NASDAQ aufgenommen

 

Piedmont Lithium Limited (NASDAQ: PLLL, ASX: PLL) („Piedmont“ oder „Unternehmen“), ein Lithiumunternehmen, das sich in erster Linie auf die Erschließung seines Lithiumprojekts Piedmont in North Carolina konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass seine American Depositary Receipts („ADR“) zum Handel an der US-Technologiebörse Nasdaq („Nasdaq“) zugelassen wurden.

 

Die Wertpapiere des Unternehmens sind in den USA am 7. Mai 2018 unter dem Börsenkürzel „PLLL“ in den Handel gestartet. Jeder ADR repräsentiert 100 Stammaktien des Unternehmens. Die Stammaktien des Unternehmens werden nach wie vor an der Australien Stock Exchange unter dem Börsensymbol „PLL“ gehandelt.

 

Im Rahmen der SEC-Registrierung und des Börsenlistings an der Nasdaq ist keine Kapitalerhöhung vorgesehen. Piedmont hatte per 31. März 2018 ein Barvermögen von rund 12,7 Millionen australischen Dollar und die Finanzierung der 2018 geplanten Aktivitäten des Unternehmens ist zur Gänze gesichert.

 

President und Chief Executive Officer Keith D. Phillips erklärte:

 

„Die Nasdaq ist einer der weltweit renommiertesten Börsenplätze für wachstumsorientierte Unternehmen und wir erwarten uns, dass dieses Listing zu einer höheren Liquidität für die bestehenden Anleger führen und Piedmont bei einer größeren Zahl an institutionellen Anlegern und Privatanlegern in den Vereinigten Staaten bekannt machen wird.

 

„Das Listing an der Nasdaq kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklungsphase unseres Unternehmens. Nächsten Monat soll eine erste Mineralressourcenschätzung veröffentlicht werden und im 3. Quartal 2018 ist eine Rahmenuntersuchung (Scoping Study) geplant.

 

„Wir bereiten im Moment eine umfassende Kampagne für die Anleger in den Vereinigten Staaten vor. Kommende Woche stehen Vorträge im Rahmen der Veranstaltungen von Benchmark Minerals Intelligence in New York, Chicago und San Francisco auf dem Programm, die gemeinsam mit Bloomberg und Deutsche Bank gesponsert werden.”

 

Wie bereits angekündigt, ist Herr Jorge M. Beristain mit dem Inkrafttreten der Börsennotierung an der Nasdaq als unabhängiger Director ohne Geschäftsführungsbefugnis in das Board of Directors bestellt worden. Herr Robert Behets hat seine Funktion als Director ohne Geschäftsführungsbefugnis zurückgelegt.

 

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Keith D. Phillips

President & CEO

Tel.: +1 973 809 0505

E-Mail: kphillips@piedmontlithium.com  

 

Anastasios (Taso) Arima

Executive Director

Tel.: +1 347 899 1522

E-Mail: tarima@piedmontlithium.com

 

Über Piedmont Lithium

 

Piedmont Lithium Limited (ASX: PLL, OTC-NASDAQ Intl: PLLLY) besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Lithiumprojekt Piedmont (das „Projekt“) im erstklassigen Zinn-Spodumen-Gürtel von Carolina (der „ZSG“) sowie entlang des Verlaufs der Minen Hallman Beam und Kings Mountain, die zwischen den 1950ern und 1990ern den Großteil des Lithiums für die westliche Welt lieferten. Der ZSG wird als eines der größten Lithiumgebiete der Welt beschrieben und liegt rund 25 Meilen westlich von Charlotte (North Carolina). Aufgrund seiner günstigen Geologie, der erprobten Metallurgie und des einfachen Zugangs zu Infrastruktur, Strom, F&E-Zentren für Lithium und Batteriespeicher, großen Hightech-Bevölkerungszentren sowie Lithiumverarbeitungseinrichtungen handelt es sich um einen erstklassigen Standort für die Errichtung eines ganzheitlichen Lithiumbetriebs.

 

Das Projekt wurde ursprünglich von Lithium Corporation of America erkundet, das später von FMC Corporation („FMC“) übernommen wurde. FMC und Albemarle Corporation („Albemarle“) haben die lithiumhaltigen Spodumenpegmatite im ZSG abgebaut und die beiden Lithiumverarbeitungseinrichtungen in der Region errichtet und weiterhin betrieben. Diese waren die ersten modernen Spodumenverarbeitungseinrichtungen der westlichen Welt. Das Unternehmen befindet sich in einer einzigartigen Lage, um von seinem Status als Pionier bei der Wiederaufnahme der Explorationen in dieser historischen lithiumproduzierenden Region profitieren zu können, wobei das Ziel darin besteht, eine strategische Lithiumquelle aus den USA zur Versorgung der wachsenden Elektrofahrzeug- und Batteriespeichermärkte zu entwickeln.

 

Piedmont ist über seine zu 100% unternehmenseigene US-Tochtergesellschaft Piedmont Lithium Inc. exklusive Optionsvereinbarungen und Landerwerbsverträge mit regionalen Grundbesitzern eingegangen, wonach das Unternehmen bei deren Ausübung rund 1.200 Acres Ländereien und die damit verbundenen Mineralrechte kaufen (oder in manchen Fällen langfristig leasen) kann.

 

Standort von Piedmont Lithium, Lithiumverarbeitungsanlage Bessemer City (FMC, rechts oben) und Lithiumverarbeitungseinrichtung Kings Mountain (Albemarle, rechts unten)

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Meldung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Erwartungen und Ansichten von Piedmont hinsichtlich zukünftiger Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Piedmont liegen und dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Piedmont wird die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung nicht aktualisieren oder überarbeiten, um Umstände oder Ereignisse widerzuspiegeln, die nach dem Datum dieser Meldung eingetreten sind.

 

Erklärung der kompetenten Personen

Die Informationen in dieser Pressemeldung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Lamont Leatherman, einer kompetenten Person (Competent Person) und eines registrierten Mitglieds der Society for Mining, Metallurgy and Exploration, einer Recognized Professional Organization, erstellt oder geprüft wurden, und spiegeln diese wider. Herr Leatherman ist ein Berater des Unternehmens. Herr Leatherman verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Herr Leatherman erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
