Immer top

informiert!

News

06.02.2008
Zwei leitende Angestellte von FRANKLIN geben Rücktritt bekannt, Nachfolger stehen noch nicht fest

Zwei leitende Angestellte von Franklin geben Rücktritt bekannt, Nachfolger stehen noch nicht fest

Mittwoch, 6. Februar 2008, 8:30 Eastern

LAS VEGAS, NV – Franklin Mining Inc. (Pink Sheets: FMNJ – News; FWB: FMJ) meldete heute, dass Jaime Melgarejo, Jr., Director und Chief Operations Officer, das Unternehmen mit 30. Januar 2008 verlässt. Zusätzlich zu seiner Position im Board fungierte Jaime Melgarejo zwischen 15. April 2003 und 13. September 2007 auch als CEO und President von Franklin und zeichnete sich für zahlreiche der aktuellen Projekte von Franklin in Südamerika verantwortlich.

William Jackson, Director und Chief Financial Officer, wird mit 31. März 2008 kündigen, bleibt dem Unternehmen jedoch in seiner Position im Board weiterhin erhalten. William Jackson fungierte seit 15. April 2003 als CFO von Franklin sowie als Secretary, Treasurer des Board of Directors.

Hinsichtlich der heutigen Meldung sagte William Petty, Chairman und CEO: „Wir möchten Jaime Melgarejo herzlich für seinen Beitrag und sein Engagement danken und wünschen ihm einen guten Start in einen neuen Lebensabschnitt. Wir schätzen es sehr, dass er sich für mögliche zukünftige Beratertätigkeiten bereit erklärt hat. Wir möchten uns auch bei William Jackson für seine Dienste für Franklin – sowohl als CFO als auch für seine weiteren Leistungen für das Board of Directors – bedanken. Wir werden uns sofort auf die Suche nach einem neuen CFO machen. Diesbezüglich bin ich William Jackson sehr dankbar, da er sich bereit erklärte, für eine reibungslose und ordnungsgemäße Übergabe der Geschäfte an seinen Nachfolger zur Verfügung zu stehen. Bisher gibt es keine Pläne für einen Ersatz von Jaime Melgarejo.“

Über Franklin Mining Inc.: Franklin Mining Inc. besitzt Bergbau- und Energiebeteiligungen in den Vereinigten Staaten und Bolivien sowie Energiebeteiligungen in Argentinien. Franklin Mining, Bolivia ist ein Tochterunternehmen, das sich zur Gänze in Besitz von Franklin Mining Inc. befindet. Franklin Mining Inc. besitzt eine 51%-Beteiligung an Franklin Oil & Gas, Bolivia S.A. sowie an Franklin Oil & Gas, Argentina S.A.

HINWEISE: „Safe Harbor“-Erklärung gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Diese Pressemitteilung enthält vorausblickende Aussagen, die bestimmten Risiken und Ungewissheiten unterliegen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Auswirkungen von Konkurrenzprodukten, Produktnachfrage, Risiken hinsichtlich der Marktaufnahme, Fluktuationen bei den Betriebsergebnissen, politischer Risiken sowie anderer Risiken, die von Franklin Mining Inc. von Zeit zu Zeit in detaillierter Form bei der Securities and Exchange Commission veröffentlicht werden. Diese Risiken könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von Franklin Mining Inc. erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Aussagen – von oder im Namen von Franklin Mining Inc. – zum Ausdruck gebracht wurden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website (www.franklinmining.com); Sie können auch unser Investor-Relations-Unternehmen, A. S. Austin & Company, unter 1-702-386-5379 kontaktieren.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte Englische Originalmeldung beachten!