Immer top

informiert!

News

22.04.2013
Eagle Hill gibt Verlängerung der Optionsvereinbarung um drei Jahre für das Projekt Windfall Lake bekannt
Eagle Hill gibt Verlängerung der Optionsvereinbarung um drei Jahre für das Projekt Windfall Lake bekannt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – 22. April 2013 (TSX.V: EAG) Eagle Hill Exploration Corporation („Eagle Hill“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass mit Noront Resources Ltd. („Noront“) am 19. April 2013 eine Ergänzungsvereinbarung (die „Ergänzungsvereinbarung“) abgeschlossen wurde. Bestimmte Klauseln der Optionsvereinbarung (die „Optionsvereinbarung“), die beide Parteien am 20. Juli 2009 für das Konzessionsgebiet Windfall Lake („Windfall Lake“ oder das „Konzessionsgebiet“) unterzeichneten, wurden damit geändert.

„Die Verlängerung um drei Jahre wird es Eagle Hill ermöglichen, das Konzessionsgebiet Windfall Lake weiter zu erschließen. Wir freuen uns auf die nächste Phase der Projekterschließung, mit der wir unserem Goldabbaubetrieb in der Provinz Quebec einen weiteren Schritt näher kommen“, erklärte P. Bradley Kitchen, President & CEO von Eagle Hill.

Hier die wichtigsten Eckdaten der Ergänzungsvereinbarung:

• Das Erfüllungsdatum, bis zu dem Eagle Hill bestimmte Anforderungen im Rahmen der der Optionsvereinbarung zu erfüllen hat (Details siehe unten), wird um drei (3) Jahre bis 20. April 2016 verlängert.

• Noront hat Eagle Hill einen exklusiven Verhandlungszeitraum von 90 Tagen für den Erwerb von Noronts 25 %-Beteiligung am Konzessionsgebiet gewährt.

• Die von Eagle Hill zu erfüllenden Anforderungen wurden konkretisiert. Es wurde nunmehr festgelegt, dass Eagle Hill entweder eine bankfähige Machbarkeitsstudie („BFS“) ohne definierte Basisvergütung oder eine Finanzierungszusage für den sofortigen Beginn der kommerziellen Produktion vorlegt („Erfüllungsanforderungen“).

• Sollte Eagle Hill diesen Anforderungen bis 20. April 2016 nicht nachkommen, behält Noront sein Rückkaufrecht, das einen Rückkauf von 75 % des Konzessionsgebiets von Eagle Hill zu (i) einem Betrag, der den Ausgaben von Eagle Hill entspricht oder zu (ii) 6 Millionen $ (die „Rückkaufbestimmungen“), vorsieht; es gilt die günstigere Variante.

• Sollte Noront seine Rechte im Rahmen der Rückkaufbestimmungen geltend machen, wird Noront 6,0 Millionen $ an Eagle Hill bezahlen. Wenn Noront oder ein drittes Unternehmen bei Windfall Lake den kommerziellen Förderbetrieb aufnimmt, wird Noront Eagle Hill den von Eagle Hill zwischen 20. April 2013 und 20. April 2016 investierten Betrag aus dem Erlös der Fördereinnahmen zurückzahlen. Für die Verlängerung der Vereinbarung erhält Noront folgende Gegenleistung:

o Die Finanzierungsgarantie gegenüber der Regierung von Quebec hinsichtlich bestimmter Sanierungsverpflichtungen auf dem Konzessionsgebiet wird von Noront auf Eagle Hill übertragen.

o Noront erhält einen Barbetrag in Höhe von 615.000 $ (die „Verlängerungszahlung“).

o Die Bestimmung, dass Noront von Eagle Hill die Zustimmung für die Übertragung bzw. den Verkauf seiner Anteile am Konzessionsgebiet benötigt, wird aus der Optionsvereinbarung gestrichen.

Um Eagle Hill einen Anreiz zu bieten, innerhalb von 90 Tagen die Verlängerungszahlung zu entrichten und die Ergänzungsvereinbarung abzuschließen, erhält Noront das Recht, 75 % der Anteile am Konzessionsgebiet für 6 Millionen $ vom Unternehmen zurückzukaufen, wenn Eagle Hill die Verlängerungszahlung nicht innerhalb der 90 Tage tätigt. Sollte Noront von seinem Rückkaufrecht nicht Gebrauch machen, wird sich Noronts Beteiligung am Konzessionsgebiet bei Nichtentrichtung der Verlängerungszahlung durch Eagle Hill auf 30 % erhöhen. Alle anderen Konditionen der Optionsvereinbarung bleiben unverändert aufrecht. Die Ergänzungsvereinbarung wird am 23. April 2013 auf der SEDAR-Website veröffentlicht.

Über das Konzessionsgebiet Windfall Lake

Das Konzessionsgebiet Windfall Lake besteht aus 362 zusammenhängenden Claims (über 12.000 Hektar) im Mineralisierungsgürtel Abitibi im Norden von Quebec. Dieses Gebiet zwischen Val d'Or und Chibougamau ist für seine Gold- und Kupferproduktion sowie für seine hervorragende Explorations- und Bergbauinfrastruktur bekannt. In der Vergangenheit wurden auf dem Konzessionsgebiet Windfall Lake umfangreiche Basisexplorationsarbeiten durchgeführt. Neben den eigenständig erworbenen Schürfrechten auf dem Konzessionsgebiet Windfall Lake hat Eagle Hill auch Optionsvereinbarungen mit Noront (siehe oben) sowie mit Murgor Resources Inc. und Cliffs Natural Resources Inc. (vormals Freewest Resources Canada Inc.) zum Erwerb des Konzessionsgebiets Windfall Lake unterzeichnet. Im Juli 2012 hat das Unternehmen seine zweite Mineralressourcenschätzung, deren Ergebnisse in der nachstehenden Tabelle aufgeführt sind, erhalten.
Menge
(Tsd. Tonnen) Goldgehalt (g/t) enthaltenes Gold (Unzen)
Angezeigte R. 1.665 10,05 538.000
Abgeleitete R. 2.906 8,76 822.000

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/EagleHill_220413_German.pdf

Jean-Philippe Desrochers, Ph.D., P.Geo. ist ein in Quebec registrierter qualifizierter Sachverständiger gemäß NI-43-101, der die fachlichen Informationen in dieser Pressemitteilung überprüft hat.

Über Eagle Hill Exploration Corporation

Eagle Hill Exploration Corporation ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Exploration und Erschließung von Gold- und Edelmetallkonzessionen liegt. Das Unternehmen hat sich mit dem Erwerb des hochgradigen Goldprojekts Windfall Lake im Urban Township (Quebec) zwischen Val-D'Or und Chibougamau das Ziel gesetzt, ein Explorationsunternehmen mit Projekten im fortgeschrittenen Stadium zu werden. Eagle Hill ist in erster Linie an Projekten interessiert, die ein großes Ressourcenpotenzial aufweisen bzw. aufweisen könnten. Auf der Website des Unternehmens unter www.eaglehillexploration.com sowie in den Veröffentlichungen unter www.sedar.com finden Sie weitere Informationen zu den Konzessionsgebieten sowie Informationen zum Management und zu den Tätigkeiten des Unternehmens.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

FÜR DAS BOARD:

„P. Bradley Kitchen“
P. Bradley Kitchen, President

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Andrew Mugridge / Benjamin Curry
Network IR (Vancouver)
Telefon: +1 604.559.5573
Mobil: +1 604.764.6847
E-Mail: andrew@networkir.com
Website: www.networkir.com

Nathalie Dion
MI3 Communications Financières Inc. (Montréal)
Telefon: +1 514.904.1333
E-Mail: nathalie@mi3.ca
Website: www.mi3.ca

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
<a href="http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=27890">http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=27890</a>

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
<a href="http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA26959U1093">http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&amp;isin=CA26959U1093</a>

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
