Immer top

informiert!

News

30.10.2018
MGX Minerals wird im November erstmals Abwasser aus der Öl & Gas-Verarbeitung aufbereiten und prognostiziert erste Einnahmen aus dem Cleantech-Bereich

MGX Minerals wird im November erstmals Abwasser aus der Öl & Gas-Verarbeitung aufbereiten und prognostiziert erste Einnahmen aus dem Cleantech-Bereich

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 30. Oktober 2018 / MGX Minerals Inc. („MGX“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XMG/OTCQB: MGXMF/FWB: 1MG) freut sich zu berichten, dass sein Technikpartner PurLucid Treatment Solutions („PurLucid“) das erste innovative Abwasserbehandlungssystem in der Provinz Alberta installiert hat. Der Kunde bezahlt 35 CAD pro Kubikmeter für die Aufbereitung von Abwasser aus der Schwerölverdampfung/-abschlämmung („EBD“). Die erste EBD-Abwasseraufbereitungsanlage wird voraussichtlich am 13. November zugestellt. Für das System, das über eine Aufbereitungskapazität von 5 m3 pro Stunde verfügt, ist ein Betrieb mit voller Auslastung geplant. Das System reinigt hoch konzentriertes Abwasser aus der EBD-Behandlung soweit, dass eine Wiederverwendung oder eine für saubere Flüssigkeiten, physikalische Feststoffe und Partikel übliche, kostengünstige Entsorgung möglich ist. Das System wird dem Kunden erhebliche Kosteneinsparungen bringen.

 

Bei der Anlage handelt es sich um das erste für eine Installation vorgesehene System. Die zweite Installation - ein Hochtemperatur-System mit einer Aufbereitungskapazität von 10 m3 pro Stunde - erfolgt in rund zwei Monaten. Dieses System wird derzeit in der Produktionsanlage von PurLucid in Calgary, Alberta einer Prozessanalyse unterzogen. Die Abwasseraufbereitung kostet voraussichtlich 35 Dollar pro Kubikmeter Abwasser und es ist ein Betrieb mit Vollauslastung geplant. Mit der Technologie wird im Vergleich zu herkömmlichen Methoden eine hervorragende Reinigungsleistung erzielt, und das Abwasser muss dabei nicht einem vorgekühlt werden. Dadurch wird deutlich weniger Energie für die Abwasserreinigung aufgewendet und auch die einzige große betriebliche Herausforderung - eine dampfgestützte Schwerkraftdrainage („SAGD“), die zur Verschmutzung von Wärmetauschern führt - kann damit eliminiert werden. Ein drittes System ist derzeit in Bau; es handelt sich dabei um eine großformatige Version des ersten Systems (20 m3 pro Stunde), die beim sogenannten „Kesselblasen“ eines Abwärme-Dampfgenerators („OTSG“) zum Einsatz kommt.

 

Aufgrund der Auflagen der Vorschrift N.I. 43-101 kann das Unternehmen keine Angaben zu den Einnahmen aus der Mineralextraktion aus Abwasser machen oder diesbezüglich Prognosen abgeben, bevor nicht eine erste Wirtschaftlichkeitsstudie (PEA), eine Vormachbarkeitsstudie (PFS) oder tatsächliche Umsätze aus dem Mineralverkauf vorliegen.

 

Lithiumschnellextraktionstechnologie

MGX hat eine Lithiumschnellextraktionstechnologie entwickelt, die den Platzbedarf eliminiert bzw. stark reduziert. Außerdem fallen die Ausgaben für weitläufige, mehrphasige, abgedichtete Verdunstungsteiche in Seegröße weg und die Qualität der Extraktion und der Gewinnung aus einem breiten Spektrum an Solen wird im Vergleich zur herkömmlichen solaren Verdunstung verbessert. Die Technologie ist auf Petrolithium (Produktionswasser aus der Öl- und Gasförderung), natürliche Sole und andere Solequellen, wie lithiumreiche Gruben- und Industrieabwässer, anwendbar. Die Technologie wurde kürzlich mit dem Base and Specialty Metals Industry Leadership Award bei den S&P Global Platts Global Metals Awards 2018 in London ausgezeichnet (siehe Pressemitteilung vom 18. Mai 2018). Das Unternehmen wurde auch für die 2018 S&P Global Platts Global Energy Awards in der Kategorie Emerging Technology and Rising Star nominiert, die im Dezember in New York City vergeben werden. Weitere Informationen über diesen Event erhalten Sie unter https://geaweb.platts.com/Finalists/Finalists2018.

 

Über Purlucid

PurLucids patentiertes und in Exklusivlizenz vertriebenes Nanoflotationsverfahren wurde speziell für Ölfelder entwickelt. Die Technologie scheidet Verunreinigungen aus dem Prozesswasser der Öl- und Gasgewinnung ab und produziert als Endprodukt sauberes Wasser. Dies ermöglicht die Rückgewinnung oder kontrollierte Entsorgung von Prozesswasser aus Ölfeldern und senkt bzw. eliminiert die Prozesskosten innerhalb der Bohrung sowie die damit verbundenen Transportkosten.  Die Abwasserbehandlungskosten machen heute mit den höchsten Anteil an den Betriebskosten in Ölfeldern bzw. Ölsandlagerstätten aus. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.purlucid.com. MGX besitzt derzeit eine Beteiligung von 55 % an Purlucid und ist über kontinuierliche Investitionen in der Zukunft zum Erwerb von bis zu 100 % und damit sämtlicher Besitzanteile berechtigt.

 

Über MGX Minerals

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcen- und Technologieunternehmen mit Beteiligungen an globalen, hoch entwickelten Material-, Energie- und Wasser-Anlagewerten Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

 

Kontaktdaten

Jared Lazerson

President & CEO

Telefon: 1.604.681.7735

Web: www.mgxminerals.com

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die „zukunftsgerichteten Informationen“)  im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „potenziell“ und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden.  Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/  oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
