Immer top

informiert!

News

27.02.2017
Winston Resources Ltd. meldet Absichtserklärung hinsichtlich der Übernahme von Green Tree Therapeutics

 

WINSTON RESOURCES LTD. MELDET ABSICHTSERKLÄRUNG HINSICHTLICH DER ÜBERNAHME VON GREEN TREE THERAPEUTICS

 

DIESE PRESSEMITTEILUNG DARF NICHT ÜBER NACHRICHTENDIENSTE DER USA VERBREITET ODER VERÖFFENTLICHT WERDEN.

 

Winston Resources Ltd. (CSE: WRW, FSE: WNT) („Winston“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es mit GT Therapeutics Corporation, das unter dem Namen „Green Tree Therapeutics“ registriert und ein unabhängiges Privatunternehmen aus British Columbia ist (das „Ziel“ oder „GTT“), per 23. Februar 2017 eine Absichtserklärung (Letter of Intent, der „LOI“) unterzeichnet hat, der zufolge das Unternehmen ein Reverse Takeover durchführen und von den Aktionären des Ziels 100 Prozent der Aktien von GTT erwerben wird, wodurch GTT eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Winston wird (die „Transaktion“).  Nach dem Abschluss der Transaktion wird das Geschäft des Ziels zum Geschäft von Winston und das Unternehmen wird das Konzessionsgebiet Pigeon River aufgeben.

 

Über Green Tree Therapeutics

 

GTT besitzt eine Inhalationsgerätemarke, die zurzeit in 130 Läden erhältlich ist, einschließlich Apotheken in Nordamerika, und beschäftigt sich mit der Erweiterung seiner Produktangebote auf alternative Cannabisprodukte, einschließlich Kapseln, Öle und Lotionen. Die Inhalationsgeräte von GTT bieten therapeutische Vorteile bei der Bereitstellung von heilsamen CBD- und THC-Extrakten sowie ein System für die rasche Aufnahme und Bereitstellung von Cannabinoiden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.greentreetherapeutics.com.

 

Die Transaktion

 

Vor dem Abschluss der Transaktion wird das Ziel eine Finanzierung (die „Überbrückungsfinanzierung“) abschließen, der zufolge das Ziel bis zu 200.000 Dollar mittels einer Privatplatzierung durch den Verkauf von Stammaktien aufbringen wird.

 

Als Entschädigung für die Transaktion wird das Unternehmen an die Aktionäre des Ziels insgesamt zehn Millionen Stammaktien des Unternehmens (die „Aktien“) unter Annahme eines Preises von 0,25 Dollar pro Aktie emittieren und eine Barzahlung in Höhe von 125.000 Dollar leisten. Die zehn Millionen Aktien werden nach dem Abschluss der Überbrückungsfinanzierung anteilsmäßig an alle Aktionäre emittiert.

 

Die Transaktion unterliegt bestimmten Abschlussbedingungen, einschließlich des Abschlusses einer Kaufprüfung, der Ausverhandlung und Unterzeichnung eines endgültigen Abkommens sowie des Erhalts aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich einer Genehmigung der entsprechenden Boards, einer Genehmigung der Canadian Securities Exchange (die „CSE“) und, sofern anwendbar, einer Genehmigung der Aktionäre des Unternehmens. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass die Transaktion abgeschlossen werden kann.

 

Gleichzeitige Finanzierung

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass in Verbindung mit der Transaktion und laut Preisfixierung vom 8. Februar 2017 eine Eigenkapitalfinanzierung mittels einer Privatplatzierung durch den Verkauf von bis zu zehn Millionen Einheiten des Unternehmens (die „Einheiten“) durchführen wird, wobei jede Einheit aus einer Aktie und einem Aktien-Warrant besteht, der innerhalb von 24 Monaten nach der Emission zu einem Preis von 0,50 Dollar ausgeübt werden kann (insgesamt 2,5 Millionen Dollar bei einem Preis von 0,25 Dollar pro Einheit) (die „gleichzeitige Finanzierung“). Alle Wertpapiere, die im Rahmen der gleichzeitigen Finanzierung emittiert werden, werden gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen einer statutenmäßigen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag nach dem Emissionsdatum unterliegen. Für die zeitgleich durchgeführte Finanzierungstransaktion gelten die Ausnahmeregelungen unter BC Instrument 45-536. Die Nettoeinnahmen aus der gleichzeitigen Finanzierung werden vom Unternehmen für Kosten in Zusammenhang mit der Transaktion, als allgemeines Betriebskapital sowie zur Finanzierung von Ausgaben in Zusammenhang mit der geplanten Transaktion verwendet werden. Das Unternehmen könnte für die gleichzeitige Finanzierung und die Transaktion Vermittlungsprovisionen innerhalb der von den anwendbaren Wertpapiergesetzen und den Bestimmungen der CSE zulässigen Grenzen bezahlen. Der Abschluss der gleichzeitigen Finanzierung unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich des Erhalts sämtlicher erforderlichen Genehmigungen des Unternehmens und der Behörden.

 

Das Management von Winston hat keine Kenntnisse über bedeutsame Tatsachen oder erhebliche Änderungen hinsichtlich des Unternehmens, die nicht veröffentlicht wurden.

 

Änderungen im Board of Directors

 

Das Unternehmen hat Suzette Ramcharan in sein Board aufgenommen, die den zurückgetretenen Anthony Jackson ersetzen wird. Das Unternehmen spricht Herrn Jackson seinen Dank aus und wünscht ihm alles Gute für seine zukünftigen Herausforderungen.

 

Nach dem Abschluss der Transaktion werden das Board of Directors und das Management des Unternehmens voraussichtlich wie folgt umstrukturiert:

 

Shawn BromleyDirector und CEO

 

Er ist ein ehemaliger Investment-Berater mit einer langjährigen Erfahrung bei der Arbeit mit börsennotierten Unternehmen. Er fungiert zurzeit als Director von White Gold Resources (WGO.V) und Inform Resources Corp. (IRR.V). Früher fungierte er als President von Centennial Acquisitions Corp. (nunmehr „StartMonday Technologies“, CSE: JOB).

 

Quinn Field-DyteDirector

 

Herr Field-Dyte kann in der Finanzdienstleistungsbranche eine Erfahrung von über neun Jahren vorweisen, nachdem er zwischen 1996 und 2004 als Investment-Berater und später als Berater von Raytec Development Corp. fungiert hatte. Zwischen 2004 und 2010 war er in der interaktiven Unterhaltungsindustrie tätig. In dieser Zeit arbeitete für Electronic Arts Inc. (EA Games) und war Mitbegründer von Embassy Interactive Games, ehe er im Jahr 2010 in die Finanzbranche zurückkehrte. Herr Field-Dyte sitzt zurzeit im Board mehrerer börsennotierter Unternehmen.

 

Suzette RamcharanDirector

 

Sie ist ein erfahrener Investor Relations-Profi mit einer Erfahrung von über 16 Jahren in der Bergbaubranche. Sie hatte IR-Funktionen bei börsennotierten Unternehmen inne, einschließlich Kirkland Lake Gold Inc., Gold Eagle Mines Ltd. (von Goldcorp Inc. übernommen) und European Goldfields Ltd. (von Eldorado Gold Inc. übernommen).

 

Im Namen des Board des Unternehmens

 

“Shawn Bromley”

Shawn Bromley,

Chief Executive Officer

 

Vorsorglicher Hinweis bezüglich „zukunftsgerichteter“ Informationen

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen ist jedoch nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu berichtigen ‒ weder infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den anwendbaren Gesetzen vorgeschrieben. Solche zukunftsgerichteten Informationen veranlassen das Unternehmen naturgemäß dazu, Annahmen zu treffen, die möglicherweise nicht eintreffen werden oder nicht genau sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
